Erbrecht

Wir beraten und vertreten Sie gerne bei allen erbrechtlichen Fragen, insbesondere bei:

  • Gestaltung und Planung Ihrer Nachfolge,
  • Schenkung und vorweggenommener Erbfolge,
  • Erbschaftsteuerlich optimierte Gestaltung,
  • Erbschaftssteuervermeidung auch posthum,
  • Generalvollmacht und individuelle Patientenverfügung,
  • individuelle Gestaltung von Testament, Erbvertrag, Vermächtnis,
  • Strategien zur Pflichtteilsvermeidung
  • Erbteilung, Erbteilungsklage, Teilungsversteigerung
  • Auseinandersetzung des Nachlasses, auch durch Versteigerung und Klage
  • Testamentsvollstreckung
  • Ausschlagung von Erbteilen
  • Anfechtung von Testamenten, Erbverträgen und Grundstücksgeschäften wegen fehlender Geschäfts-und Testierfähigkeit,
  • Pflichtteilsrecht  -  Geltendmachung und Abwehr,

 

Bei all diesen erbrechtlichen Fragestellungen besitzt unsere Kanzlei herausragende Kompetenz und jahrzehntelange Erfahrung.

Zudem verfügen wir über besondere Kenntnisse und jahrelange Erfahrung im Bereich posthumer Feststellung der Geschäftsunfähigkeit und Testierunfähigkeit, was häufig zur erfolgreichen Feststellung der Nichtigkeit von Testamenten, Erbverträgen oder Grundstücksgeschäften führt.

Rechtsanwalt Dr. jur. Hans-Martin Käser hat vor seinem Jurastudium beim staatlichen Notariat mit Nachlassgericht in Württemberg eine Ausbildung zum württembergischen Notariatsassessor erfolgreich abgeschlossen (Notariatsexamen 1979) und berät seit über 30 Jahren Mandanten in allen erbrechtlichen Themen und führt Erbstreitigkeiten vor Gericht.

Rechtsanwältin Dr. rer. pol. Alexandra Bullinger bringt zusätzlich betriebswirtschaftliche Doppelqualifikation bei Nachfolgeplanung und Unternehmensnachfolge ein.

Rechtsanwältin Andrea Beck hat ihr Fachanwaltsexamen im Erbrecht 2015 erfolgreich abgelegt und erwirbt derzeit den Fachanwaltstitel.